Lillo Condello

Die Musik ist seine Welt und sein Leben

Lillo Condello ist ausgebildeter Klarinettist und spielt neben Saxophon und Klarinette auch Bassklarinette und Tasteninstrumente. 

Er tritt in verschiedenen Formationen auf, wobei von klassischer Musik über Folk, Pop und Rock bis zu Jazz alle Genres vertreten sind. Neben seiner Tätigkeit als Komponist und Arrangeur, u.a. für den Circus Monti, den Zirkus Knopf und diverse Varieté-Acts, arbeitet er als Musiklehrer und Dirigent in Basel.

 Lillo Condello hat die meisten Musikstücke für Sonos4 komponiert  und arrangiert.

Tim Kindhauser

Saitenansichten

Tim Kindhauser ist ausgebildeter Gitarrist ( Hochschule für Musik, Klassik und Jazz).
Er spielt in diversen Formationen in Funk, Jazz, Bilues und Hiphop und unterrichtet Gitarre an verschiedenen Schulen.
Im Zentrum seines musikalischen Interesses stehen der Groove, die Improvisation und der Ausdruck im Klang.

Matthias Neugebauer

Life on five Strings

Matthias Neugebauer ist ausgebildeter Cellist und spielt neben E-Bass und Akustikbass auch Gitarre und Tasteninstrumente.

Seine Haupttätigkeit ist Musiklehrer auf Gymnasialstufe sowie Chorleiter.

Er ist der Bassist von Pat’s Big Band und spielt gelegentlich auch klassische Musik in Kammermusik- oder Orchesterformationen.

Neben seinen Arrangements für die Schule und die Big Band hat er inzwischen schon einige Stücke für die Band Sonos4 komponiert.

Cornel Sidler

The Groove maker

Cornel spielt Drums seit seiner Jugend in Luzern. Er nahm Unterricht bei lokalen Schlagzeugern und später bei Ueli Müller an der Jazz Schule Bern SJS. Er spielte in der Region Bern-Fribourg und nun in Basel in vielen lokalen Bands in unterschiedlichen Stilistiken.

Cornel ist ein Liebhaber von betagten, viel gespielten Drums und grooviger Musik wie Blues, Jazz, Soul und R&B. Konkreter meint er: "Wenn es diese bestimmte magische melodische oder harmonische Farbe hat und du zum Rhythmus tanzen willst, dann ist es richtig für mich".

 Er mag Musik von Eric Satie oder Bedrich Smetana, Train, Bird, Zappa, Beefheard, die Stones, Wolf und Elmore James. Seinen tiefen Respekt zollt er allen Schlagzeugern, Ehrerbietung aber im speziellen an Tony Williams, Elvin Jones, Fred Below, Charlie Watts, Phil Rudd und tausend anderen Schlag-Künstlern welche auf der Suche nach den heiligen Groove ihre wahre Identität gefunden haben.